Hier sind Sie:

  • OpenUniversity.de

  • Deggendorfer Bauingenieurstudent gewann 2. Preis bei einem bundesweiten Wettbewerb


Deggendorfer Bauingenieurstudent gewann 2. Preis bei einem bundesweiten Wettbewerb

14.10.2003

Der Deggendorfer Bauingenieurstudent Oliver Czapalla gewann mit seiner Diplomarbeit Ein multimediales, web-basiertes Lernsystem für den Fachwerkträger den 2. Preis bei dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit ausgelobten Wettbewerb "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft - 2003". Seine Arbeit zeichnet sich vor allem durch interaktive und didaktisch wertvolle Komponenten aus.

So können z.B. die in einem Fachwerk oftmals vorhandenen Nullstäbe wie in einem Mikado-Spiel mit der Maus aus dem System geklickt (geschossen) werden. Dieses spielerische und hochgradig motivierende Element vermittelt auf vorbildliche Weise ein tiefgreifendes und ingenieurmäßig wichtiges Verständnis für die in einem Fachwerk wirkenden Kräfte. Eine durchgeführte Evaluation ergab hervorragende Lernergebnisse bei gleichzeitig hoher Benutzerakzeptanz. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Gerhard Partsch, der auch die an der Fachhochschule Deggendorf und zahlreichen anderen Hochschulen eingesetzten E-Learning-Programme zum Thema "EDV-Grundlagen und Microsoft Office" mitentwickelt hat. Das Lernmodul des Preisträgers sowie zahlreiche andere Lernprogramme sind über das Internet unter der Adresse http://www.bau.net/elearning/ einsehbar.

Die Preisträger des Wettbewerbs
Die Preisträger des Wettbewerbs mit
Dipl. Ing. (FH) Oliver Czapalla (vorderen Reihe, dritter von links)