Hier sind Sie:


FH Deggendorf startet E-Learning-Projekt mit Kenia

09.12.2003

Kenia wird auch gerne als die Wiege der Menschheit bezeichnet, da sich in dieser Region vor mehr als vier Millionen Jahren die Hominiden von den Menschenaffen abspalteten und von dort aus als der Homo sapiens die ganze Welt besiedelten. Kenia ist für viele auch ein beliebtes Reiseland, vor allem wenn es um die Beobachtung wildlebender Tiere geht. Kenia ist aber nach wie vor ein Entwicklungsland, vor allem in bezug auf das Bildungswesen.

Um bedürftige Kenianer im Umgang mit moderner Informationstechnologie schulen zu können, unterstützt Prof. Dr. Gerhard Partsch von der Fachhochschule Deggendorf in Zusammenarbeit mit den Firmen E-Learning-Systems und Doorways Education David Muhuni Kiiru vom Mombasa Community Centre mit englischsprachigen Office e-Learning-Kursen.

Vom Mombasa Community Centre angeboten werden Kurse zu Grundlagen des Computers, MS-DOS und MS Windows sowie der MS Office Programme Word, Excel, Access und PowerPoint.

Erwachsene und Jugendliche im Mombasa Community Centre
Das Bild zeigt Erwachsene und Jugendliche im Mombasa Community Centre
bei der theoretischen und praktischen Arbeit mit dem Computer.

Ansprechpartner in Kenia:


David Muhuni Kiiru

Mombasa Community Centre

David M. Kiiru
DNS Mombasa
New Cannon Towers
3rd Floor Mbaraki Wing
P.O Box 43208 Mombasa